Ein Ding der Unmöglichkeit

Kurzmitteilung

also dass es so ein Lebenswerk wird, hier in der Region Musiker zu finden, dass hätte ich mir nicht träumen lassen.

Jetzt habe ich schon einzelne Kontakte aus meinen gefühlten 1000 Bemühungen gefunden, doch krieg ich/oder wir immer noch nichts auf die Reihe – puh. (Terminengpässe/kein Raum… – Probleme wie bei der ersten Schülerband 😉 )

Andererseits gibt es mir natürlich die Möglichkeit mich wieder fester in mein Bassspiel zu vertiefen – neue Inspirationen – Technik weiter aufbauen – Gehör wieder schulen – Harmonisch neue Wege kennen lernen…..

Fazit: Ich sehe das erst mal positiv für das Individuum Bassmann (Ich muss mir das ganze jetzt erst mal schönreden :-( )